DejaOffice im Play Store
DejaOffice im Apple-Store

Vorlagen (nur Android)

Vorlagen machen Eingabeaufgaben zum Kinderspiel. Durch das Speichern voreingestellter Daten für Kontakte, Kalender, Aufgaben, Notizen, Journale und Ausgaben können Sie schnell und nahtlos neue Daten erstellen DejaOffice Eintrag. Hier geht es weiter. für eine Videodemonstration!

DejaOffice Vorlagenliste

Um auf Vorlagen zuzugreifen, wählen Sie „Vorlagen“ aus DejaOffice Startbildschirm. Dadurch gelangen Sie zur Vorlagenlistenansicht.

In der Listenansicht können Sie eine neue Vorlage hinzufügen oder eine vorhandene ändern.

Erstellen einer Vorlage

DejaOffice Neue Auswahl des Vorlagentyps

Um eine Vorlage zu erstellen, tippen Sie auf das Pluszeichen in der oberen rechten Ecke der Vorlagenlistenansicht.

Dadurch wird ein Menü geöffnet, in dem Sie den Typ der Vorlage auswählen können, die Sie erstellen möchten.

Tippen Sie auf den Typ, den Sie erstellen möchten, geben Sie ein, was Sie vordefinieren möchten, und tippen Sie dann zum Speichern auf das „Häkchen“.

Anwenden Ihrer Vorlagen

DejaOffice Musterantrag für einen neuen Datensatz

Um eine Vorlage anzuwenden, greifen Sie auf einen beliebigen Teil davon zu DejaOffice und wählen Sie mit dem Pluszeichen aus, ob Sie einen neuen Datensatz erstellen möchten.

Wenn der Bearbeitungsbildschirm geöffnet wird, werden Sie zur Vorlagenliste aufgefordert. Wählen Sie die Vorlage aus, die Sie verwenden möchten, und die erforderlichen Daten werden für Sie eingetragen.

Verwenden Sie einen vorhandenen Datensatz als Vorlage

DejaOffice Menü mit der Option „Vorlage aus vorhandenem Datensatz erstellen“.

Sie können eine Vorlage auch aus einem vorhandenen Datensatz erstellen.

Öffnen Sie den Datensatz, den Sie verwenden möchten, und wählen Sie die Schaltfläche „Einstellungen“ oben rechts auf dem Bildschirm aus.

Wählen Sie im Bildschirm „Einstellungen“ die Option „Vorlage erstellen“.